InsLotRücken
- Eutonie und Metamorphose

Heilpraktiker
Martin Seeger



Rücken-Massagen
Ins-Lot-Rücken
Eutonie-Übungen
Die Metamorphische
Methode
Ergänzende Methoden
Kurse
Über mich
Kontakt
Links
Impressum
Neue Medizin
nach Dr. med. Ryke Geerd Hamer


Die Neue Medizin nach Dr. med. Ryke Geerd Hamer - jetzt "Germanische Heilkunde®" beschreibt die Abläufe, die zwischen Gesundheit und Krankheit stattfinden aus dem Verständnis, daß der Mensch immer ein Ganzes ist. So trifft jedes Geschehen im Lebensalltag auch alle Ebenen des Daseins zugleich. Psyche, Gehirn und Organ reagieren gleichzeitig und unmittelbar auf das Geschehen.


Dr. med. Ryke Geerd Hamer fand fünf biologische Gesetzmäßigkeiten, nach denen alle Krankheitsgeschehen ablaufen
(Bei Mensch und Tier):

1. Die Eiserne Regel des Krebs
2. Das Gesetz der Zweiphasigkeit aller Erkrankungen, sofern der zugrundeliegende Konflikt gelöst werden konnte
3. Das ontogenetisch (entwicklungsgeschichtlich) bedingte System der Tumoren und Krebs-Äquivalent-Erkrankungen
(MS, Diabetes, Hörsturz, grüner/grauer Star, Schuppenflechte, Bandscheibenvorfall, ...)
4. Das ontogenetisch bedingte System der Mikroben (Pilze, Bakterien, Viren)
5. Die Erkenntnis von Krankheit als ein (entwicklungsgeschichtlich betrachtet) sinnvolles biologisches Sonderprogramm
der Natur
.


Aus der Sicht der Neuen Medizin gibt es keine bösartigen, unheilbaren Krankheiten. Was wir als solche ansehen (auch Krebs, Aids, MS, Epilepsie, Schlaganfall, Herzinfarkt, Bandscheibenvorfall, ...), sind gesetzmäßig und damit vorhersehbar ablaufende Manifestationen infolge von Lebenskonflikten.
Sie sind alltäglich und heilbar. Da immer nur der einzelne Mensch sich selbst zu heilen vermag, bleibt auch die Verantwortung bei ihm, den Konflikt, der zu einer Erkrankung führte, herauszufinden und zu lösen, um dann den Heilungsprozeß - mit unterstützender Begleitung eines Menschen (Arztes, Heilpraktiker), der um die prinzipiellen Zusammenhänge weiß - zu bestehen.


Die Kenntnis der Betrachtungsweise der Neuen Medizin läßt den Patienten angstfrei das Krankheitsgeschehen als ein sinnvolles biologisches Sonderprogramm des Lebens erkennen, das nicht „bösartig“ ist und in fast allen Fällen eine echte Heilung ermöglicht.
Als Ergebnis wird der Patient der mündige, verantwortungsbewußte Lenker seiner Lebenssituation.


Bislang sind die von Dr. Hamer gefundenen Gesetzmäßigkeiten nicht in einem einzigen Fall widerlegt worden, jedoch in zehntausenden Fällen bestätigt! Eine offizielle wissenschaftliche Überprüfung wurde bis heute strikt unterbunden.





Galvanische Feinstromtherapie


Die Galvanische Feinstromtherapie - der "elektrische Hausarzt" ist ein ganzheitlich wirkendes harmonisierendes Verfahren. Ein nahezu uneingeschränktes Anwendungsspektrum sowie Zuverlässigkeit und ganzkörperliche Wirkweise dieser traditionellen und bewährten Methode machen sie seit Generationen zu einer Besonderheit in der Elektromedizin und im großen Bereich der Prävention und Gesundheitsförderung.

In besonderer Weise hebt sich die galvanische Feinstromtherapie als Heimkur sowohl in der Nachhaltigkeit als auch in der Kosten-Günstigkeit hervor. Sie erfordert das selbstverantwortliche Bewußtsein des Betroffenen (Patienten) in Verbindung mit der Bereitschaft, dafür, das heißt für sich selbst, etwas einzusetzen.





Akupunkt-Massage® nach Penzel


Die Akupunkt-Massage® nach Penzel basiert auf der Erkenntnis der Akupunkturlehre, daß jede körperliche Dissonanz mit einer Störung im Energiefluß einhergeht:
„Schmerz ist der Ruf des Gewebes nach fließender Energie“


Der Akupunkturlehre gemäß fließt die Lebensenergie auf den Meridianen durch den Körper und versorgt von dort aus geordnet jede Zelle. Das bedeutet, daß im wesentlichen die Energie in den Meridianen jeweils die Körperregion versorgt, durch die der Meridian verläuft.


Das zentrale Anliegen der Akupunkt-Massage® nach Penzel ist, den harmonischen Fluß der Lebensenergie im Körper wieder herzustellen. Die Grundform der Akupunkt-Massage® nach Penzel ist das Streichen der Meridiane mit einem Stäbchen entsprechned des gerade vorhandenen Energiefluß-Zustandes. Das Streichen bewirkt eine Verstärkung des Energieflusses in dem behandelten Gebiet. Auf den ganzen Körper bezogen entsteht aufgrund der grundsätzlichen Tendenz zu einer gleichmäßigen Energieverteilung der Impuls, die Energie im gesamten Körper wieder in Fluß zu bringen. So gesehen regt die Akupunkt-Massage® nach Penzel vor allen Dingen die körpereigenen Heilungskräfte an, aktiv zu sein.





ACCESS TO INNATE®


Ausgehend davon, daß jedes Symptom oder jede Krankheit eines Menschen eine perfekte Antwort darauf ist, wie er mit seinem Leben und dem Universum umgeht, lassen sich im wesentlichen drei Dinge bezeichnen, die den Menschen erkranken lassen:

Zum einen leben und sterben wir auf der Ebene der Zelle. Zellen werden durch schlechte Ernährung und durch Umweltgifte, die das System absorbiert, toxisch, wodurch das Leben auf dieser Ebene eingeschränkt wird.

Zum zweiten wird unser Nervensystem, das Informationen transportiert, überlastet. Das ist wie bei einem elektrischen System, in dem zu hohe Stromzufuhr die Sicherungen herausspringen läßt. Das Licht geht aus.

Der dritte Faktor ist Stress. Stress ist der Konflikt zwischen dem, wie unser Verstand das Leben gerne hätte und dem, wie es ist.
Für die meisten von uns gilt, daß sie ihr Leben mit den Vorstellungen und Illusionen anderer Menschen füllen und gestalten und meinen, es sei die eigene Realität. So basiert jedes Symptom, das ein Mensch produziert, auf dem Grad des Konflikts zwischen den augenblicklichen Lebensumständen und dem, was er seinen Illusionen zufolge tun oder lassen sollte.


ACCESS TO INNATE® bezieht sich auf die neurologischen Reaktionsmuster, die uns an den Augenblick ihrer Manifestation in unserem Leib gebunden halten, sodaß wir nicht frei sind für das, was jetzt ist. ACCESS TO INNATE® zielt darauf, diese neurologischen Fixierungen zu lösen.